Chesterfield Sofa

Aber welches Chesterfield Sofa ist das Richtige für mich?

Dies ist ein Begriff für rohes Leder, welches vom Tierkörper abgezogen und dann getrocknet wird. Dies ist die Frage, die uns am häufigsten gestellt wird. Und es ist schwierig, wenn es gilt, diese Frage zu beantworten.

Denn unterschiedliche Personen wünschen unterschiedliche Charakteristikas für Ihr Chesterfield Sofa. So wird z.B. das hart gefederte Blenheim Sofa nie so weich sein wie das ungezwungene Drummond und obwohl die Modellreihe Hampton als ein Kompromiss zwischen den beiden gesehen werden kann - wer will schon einen Kompromiss? Wir raten deshalb immer dazu, sich selbst bei einem Kauf eines Chesterfield Sofas zu fragen, "welchen Nutzen will ich haben?" Nur dann können wir damit beginnen, Ihnen entsprechende Sofas zu empfehlen und die Möglichkeiten für Sie einzugrenzen.

Die Herstellung eines Chesterfield Sofas

Dies beginnt mit dem überaus wichtigen Untergestell. Wir starten immer mit gehobeltem, astfreiem und massivem Hartholz der Buche. Dieses bietet uns von Anfang an gerade Kanten und eine langfristige Formstabilität. Das Letzte was wir wollen ist, dass ihr Chesterfield Sofa bereits nach einigen Jahren zum Knarzen und Wackeln anfängt. Als nächstes messen wir alle Stücke für das Untergestell aus, sägen diese akkurat zu und beginnen mit dem Zusammenbauen. Dies schließt auch mit ein, dass wir alle Teile erst mal zur Probe zusammenbauen, Dübel und vorgebohrte Löcher anbringen und die perfekte Passung prüfen. Erst dann wird alles final montiert, geklebt und zusammengebaut und für 24 Stunden zum Aushärten in einen Schraubstock gespannt.

Sobald das Chesterfield Untergestell fertig zusammengebaut ist, wird es auf Form und Rechtwinkligkeit geprüft. Das Untergestell wird dann zur Politur weitergereicht, was den nächsten Arbeitsschritt darstellt. Wir verwenden eine Mischung aus Spanngurten, Zickzack- und Polsterfedern, zusammen mit handgeschnürten Spiralfedern.

Die nächste Phase ist nun die Polsterung. Auch hier verwenden wir abhängig vom Modell unterschiedliche Härtegrade an Schaumstoffen. Der Schaumstoff wird auf das Untergestell angebracht und fixiert. Danach werden die Knopflöcher von Hand in den Schaumstoff geschnitten und dann geht es weiter mit dem Beziehen.

Jetzt wählen wir das passende Leder aus und legen es über das Chesterfield Sofagestell. Mit größter Sorgfalt beginnen wir nun mit dem Knöpfen. Es können bis zu 300 Knöpfe in einem Chesterfield Sofa vorkommen, so dass dieser Prozess eine sehr arbeitsintensive Phase sein kann. Dies kann auch nur von einer Person geleistet und nicht aufgeteilt werden, da jeder Knopf das Leder für den folgenden Knopf vorspannt und somit nur von einer Seite begonnen werden kann.

Sobald der größte Anteil an Knöpfen angebracht wurde, ist die Veredelung der nächste Schritt. In dieser Phase wird sowohl die vordere Einfassung als auch die Blende am Rücken angebracht.

Jetzt ist Ihr Chesterfield Sofa fertig für den Versand.

SOFA VARIANTEN

Es gibt zwar jede Menge unterschiedliche Sofa-Modelle zur Auswahl, es gibt aber nur einige wenige Grunddesigns. Diese sind wie folgt:

  • Gerader oder geformter Rücken: Dies bezieht sich auf die Form der Rückenlehne eines Chesterfield Sofas. Chesterfields mit geradem Rücken sind eher traditionell im Erscheinungsbild, während geformte Rückenlehnen dem Rücken mehr Stütze bieten können.
  • Hohe oder niedrige Füße: Traditionell haben Chesterfield Sofas einen einfachen, kugelförmigen Holzfuß, aber viele Sofas haben heute einen dünneren Unterbau und höhere Füße und geben dem Ganzen ein erhöhtes Erscheinungsbild.
  • Geknöpft oder mit Kissen: Puristen werden immer eine geknöpfte Sitzfläche für ein Chesterfield Sofa wählen, während viele aber stattdessen den Komfort eines Kissens bevorzugen.

+49 (0)421 5371 476

100% Echt Leder Chesterfield Sofas hangefertigt in Grossbritanien